Am Samstag fuhr ein kleines Team des Combat Club Leipzig nach Berlin zur WBC. Marco als erfahrener Judoka und BJJ Blaugurt unterstützte uns als Coach vom ersten Moment an.

Zuerst wurde ich (Vanessa) aufgerufen. Nach Gewichtscheck und Blick auf die Planung fiel auf, dass ich in einer Klasse bis 10 kg über meinem Gewicht kämpfen sollte. Beim Nachfragen wurde klar, dass ich die Einzige in meiner Gewichtsklasse war und mit der Kämpferin der höheren Klasse zusammengelegt wurde. Der Kampf begann, und ich brachte die Gegnerin zu Boden. Danach hielt ich sie in der Side Control fest und konnte im weiteren Verlauf mit einem Halfguard-Pass, einem Sweep und der Mount für mich punkten. Leider misslang meine Gi-Würge, somit gewann ich nach voller Kampfzeit, 9:0 nach Punkten.

Dann kämpfte Pia gegen ihre erste Gegnerin. Gleich zu Beginn brachte sie diese mit einem Single Leg Takedown (inklusive fast-Zerstörung des Schiedsrichter-Tisches :D) zu Boden. Pia gab den Punktevorstand nicht mehr aus der Hand und siegte nach Punkten. Beim zweiten Kampf trat Pia gegen die Gewinnerin des German Cup 2018 an, die im Kampf zuvor innerhalb von 10 Sekunden ihren Sieg umgesetzt hatte. Da hieß es nicht unterkriegen lassen! Leider wurde Pia zu Anfang des Kampfes durch einen Takedown zu Boden gebracht, was einen Punkterückstand zur Folge hatte. Weiterhin kämpften beide unerbittlich. Pia befreite sich aus den weiteren (Würge)-Angriffen und versuchte den Rückstand durch Sweeps aufzuholen, die die Gegnerin immer wieder abwehrte. Es wurde immer knapper mit der Zeit … doch in den letzten 10 Sekunden befreite sich Pia, und holte mit einem Double-Leg Takedown in quasi letzter Sekunde ein Unentschieden (2:2). Die folgende Schiedsrichterentscheidung fiel gegen Pia aus und damit holte Pia die Silbermedaille.

Nach der Siegerehrung wurde bei Falafel und Halloumi entspannt … Wir waren beide sehr zufrieden mit unseren Kämpfen und freuen uns auf alle weiteren!

Vielen Dank an Marco und unseren Fahrer Stefan…  und danke für Alle, die ihre Tipps beim Rollen mit uns teilten.

Vanessa